Schulunterricht

Die Maitlisek kam mit dem Anliegen zu uns, für Sie eine Imagekampagne zu konzipieren. Ganz nach dem Motto: Geht raus und zeigt, dass wir gut sind. Wir haben uns dann überlegt, dass diese Vorgehensweise eher eine negative Wirkung haben könnte, so dass man sich fragt: ja stimmt denn etwas nicht mit der Maitlisek, wenn sie Werbung machen muss? Deshalb kehrten wir diese Thematik nach Innen um und verfolgten einen ganz ungewöhnlichen Ansatz.Die Klassen der 2. Oberstufe wurden innerhalb eines neuen Unterrichtsmoduls im Bereich der Kommunikation und der Auftrittskompetenz geschult und befähigt, selber Kampagnen-Ideen zu entwickeln. Thematisch gab es keinerlei Vorgaben. Die Schülerinnen wurden zu Alltag und die Alltägler wurden zu Lehrerinnen und Lehrer.